Beratung

Als Pelletierungsprofis mit eigener Futtermittel- und Düngerhersteller sind wir in Sachen Knowhow nicht auf die Ebene der Technik und der Produktion allein fixiert: Wir kennen die verschiedensten Geschäftsmodelle und Erfolgsgeschichten und wissen, was es für den Einstieg ins Pelletierungsgeschäft braucht. Weil wir keine Unternehmensberater sind, können und wollen wir Ihnen seriöserweise keine Unternehmensberatung anbieten. Aber wir können Ihnen ein qualifiziertes Feedback zu Ihrem Projekt oder Ihrer Idee geben – auch zur wirtschaftlichen und strategischen Dimension abseits aller konkreten technischen und produktionsspezifischen Fragen.      

Service

Jede Pelletierungsanlage ist nur so gut, wie sie eingestellt ist und gewartet wird. Wir sind für Sie und Ihre Ecokraft-Anlage auch nach dem Kauf da: Zum Service und jederzeit, wenn Sie Support brauchen. Lassen Sie uns an dieser Stelle auch noch einmal auf unsere anderen Services verweisen:

  • Rasche und unkomplizierte Testpelletierungen  von bis zu 100 kg Material
  • Pelletierung kleiner Chargen bis 1.000 kg für Markttests
  • Umfassende Beratung  auch auf wirtschaftlicher und strategischer Ebene

Diermayr & Kasteneder

Wenn Sie auf Wikipedia nachschauen, sehen Sie im Eintrag zu “Pellet” gleich oben, woher der Wind sprachlich weht: Das Wort kommt vom lateinischen “pila” bzw. dem französischen “pelote”. Was so viel wie “Spielball” bedeutet. Und im Zusammenhang mit DiKATECH absolut Sinn macht: Das Pelletieren ist tatsächlich unsere Spielwiese. Ein Feld, auf dem wir mit unseren Testcenter-Kunden spielerisch immer wieder pelletierungstechnisches Neuland erschließen.
Auch die Planung, Montage, Automatisierung und Optimierung von Pelletierungsanlagen hat etwas von einem Strategiespiel. Zu Ende ist es für uns immer erst, wenn wir gewonnen haben. Sprich: Wenn alles zuverlässig, rund, einwandfrei und so läuft, wie wir uns das vorstellen.

Was Sie sonst noch von uns wissen sollten? Dass wir unsere Wurzeln in der Innviertler Landwirtschaft haben. Weshalb wir sozusagen von Haus aus mit so traditionellen Tugenden wie Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Anstand und Fleiß ausgestattet sind. Und weswegen wir ziemlich gut über die Agrar- und Forstwirtschaft – insbesondere über die Dünger- und Futtermittelherstellung – Bescheid wissen. Aus Spaß an der Freude produzieren wir bei DIKA im kleinen Stil selbst Biodünger (in Form von Schafwollpellets) sowie vollwertiges Tierfutter aus pelletierten Aroniabeeren.

Und nun noch kurz zu uns persönlich: Das Di im Firmennamen kommt von Mattäus Diermayr, das KA von Michael Kasteneder. Nach jahrelanger freundschaftlicher Zusammenarbeit bei einem führenden Trocknungsanlagenbauer haben wir 2019 DiKATECH gegründet. Unsere unternehmerische Tätigkeit ist Kopf- und Handarbeit in einem. Dafür bringen wir reichhaltige Ausbildungs- und Berufserfahrung mit: Aus der Betriebselektrik und dem Anlagenbau, aus der Montage und dem Kundenservice, aus der Informatik und aus der Automatisierung.